Schwerpunkte

Region

Das Abc der unbekannteren Sportarten

14.07.2011 00:00, Von Sibylle Powoden Und Lia Hiller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mission Olympic: Am Wochenende können Besucher von Aikido bis Zumba Dance alles selbst ausprobieren

Bei der Mission Olympic gibt es zahlreiche Aktivitäten, die nicht alltäglich sind. Hier stellen wir einige von ihnen vor, die die Besucher am Wochenende ausprobieren können.

A wie Aikido

Eine betont defensive, moderne japanische Kampfkunst.

B wie Beamtenmikado

Rundlauf ums Rathaus, bei dem Wissen, Geschicklichkeit und Schnelligkeit bewiesen werden müssen.

C wie Climbing up the trees

An einem Buchenstamm geht es gut gesichert und mithilfe einer sogenannten Distelleiter gut zehn Meter hoch in die Wipfel.

D wie Disc-Golf

Spiel, bei dem – analog zu klassischem Golf – versucht wird, von einem festgelegten Abwurfpunkt mit möglichst wenigen Würfen eines Frisbees ein bestimmtes Ziel zutreffen.

E wie Eierlauf

Bei der Mission Olympic angeboten in der Form Rolltreppen-Agility-Eierlauf. Wie bei der klassischen Variante bekommen die Teilnehmer ein Ei auf einem Löffel. Per Rolltreppe geht es einen Stock höher, dort wird ein Parcours durchlaufen, bevor es mit der Rolltreppe wieder einen Stock tiefer zum Start zurückgeht, wo das Ei unversehrt abgegeben werden sollte. Es geht nicht auf Zeit, sondern nur um die Geschicklichkeit, also kein Rennen auf der Rolltreppe – aus Sicherheitsgründen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region