Schwerpunkte

Region

Darwin oder Schöpfung?

01.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Emil Neuscheler, Neckartailfingen. Zum Artikel Gott statt Darwin: Fromme Christen wollen mehr Bibelstunden im Biologie-Unterricht vom 24. Juli. Als Kinder haben wir an die interessante Schöpfergeschichte mit Adam und Eva und an die Arche Noah mit den vielen Tieren vorbehaltlos geglaubt. Doch mit zunehmendem Alter und dem Biologieunterricht begann dieser Mythos zu wanken. Darwin bringt mit seinen Selektions- und Mutationsprozessen viele bestechende Argumente, doch auf die erste entscheidende Frage, woher das Leben überhaupt kommt, weiß er auch keine Antwort. Er übergeht praktisch die Wurzeln der Entstehung und beginnt, um im Bild zu bleiben, mit dem Geäst.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region