Schwerpunkte

Region

Corona verschärft die Not in Kenia

25.09.2020 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Badilisha Maisha Centre von Birgit Zimmermann sucht weitere Paten – An arme Familien Lebensmittelpakete verteilt

Mehrmals musste Birgit Zimmermann ihren Besuch in der Heimat verschieben. Mitte August ist die Bempflingerin schließlich in Stuttgart gelandet. Der Corona-Test am Flughafen fiel Gott sei Dank negativ aus. So war in den zurückliegenden Wochen Gelegenheit, Freunde zu besuchen, aber auch die Weichen für die Zukunft des Projektes in Eldoret zu stellen.

Vor dem Lockdown musste sich Birgit Zimmermann schweren Herzens von den Kindern verabschieden. Die Buben sind in ihre Familien zurückgekehrt und werden während der Pandemie von den BMC-Sozialarbeitern betreut. Fotos: privat
Vor dem Lockdown musste sich Birgit Zimmermann schweren Herzens von den Kindern verabschieden. Die Buben sind in ihre Familien zurückgekehrt und werden während der Pandemie von den BMC-Sozialarbeitern betreut. Fotos: privat

BEMPFLINGEN. In wenigen Tagen heißt es für Birgit Zimmermann wieder Abschied nehmen von ihrer Familie in Bempflingen und von den Freunden und Unterstützern. Ihr Flug ist für kommenden Sonntag von Frankfurt nach Nairobi gebucht. Von dort geht es weiter mit dem Shuttlebus nach Eldoret. Weitere sechs Stunden Fahrt über holprige Straßen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region