Schwerpunkte

Region

Coolness-Training gegen Gewalt

17.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit „Next level“ will die Jugend- und Drogenberatung des Landkreises Gewaltdelikte eindämmen

(la) „Next level“ heißt ein neues Programm für Jugendliche und junge Erwachsene zur Prävention alkoholbedingter Jugendgewalt. Es richtet sich insbesondere an Jugendliche, die im Zusammenhang mit Alkoholkonsum und Gewalt polizeilich auffällig wurden. Vielversprechend endete gleich der erste Kurs, an dem zehn Jugendliche im Alter zwischen 16 und 21 Jahren teilnahmen. Seit Projektbeginn im Februar 2012 war keiner der Teilnehmer erneut wegen Gewaltdelikten polizeilich auffällig geworden.

„Next level“ ist ein Gruppenangebot über drei Monate zur Auseinandersetzung über den Umgang mit Alkohol und Gewalt und die strafrechtlichen Folgen. Für die Jugendlichen geht es darum, mit Alkohol, der oft Auslöser für Gewalt ist und die Hemmschwelle senkt, verantwortlich und bewusst umzugehen und Strategien zu entwickeln, Gewaltsituationen zu vermeiden.

Die Federführung des Projektes liegt bei der Jugend- und Drogenberatung und der Suchtprophylaxe des Landkreises, in breiter Vernetzung mit vielen Kooperationspartnern. Es bestätigt sich bereits beim ersten Kurs, dass durch die zeitliche und inhaltliche Intensität und die Bausteine Erlebnispädagogik, Coolness-Training und Bogenschießen als alternatives Freizeitangebot sichtbare Entwicklungen bei den Jugendlichen angestoßen werden können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region