Schwerpunkte

Region

Christen in globalisierter Welt verorten

16.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Elke Dangelmaier-Vinçon und Robby Höschele kandidierten zur Synodalwahl für die Offene Kirche

NÜRTINGEN/KIRCHHEIM (ab). Pfarrerin Elke Dangelmaier-Vinçon (Nürtingen-Oberensingen) und Robby Höschele (Altdorf), Teamleiter der Arbeitsstelle Musisch-kulturelle Bildung im Evangelischen Jugendwerk in Württemberg, werden für die Offene Kirche (OK) zur Synodalwahl am 11. November antreten. Sie wurden auf der Mitgliederversammlung der OK am Dienstag im evangelischen Gemeindehaus Oberensingen in geheimer Wahl einstimmig gewählt. Wir freuen uns, dass es gelungen ist, zwei so hochkarätige Leute für diese Wahl zu gewinnen, sagte Peter Treuherz, der OK-Vorsitzende im Bezirk Kirchheim-Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region