Schwerpunkte

Region

Chorwerkstatt erneuert Kooperation mit Auwiesenschule

04.04.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die seit 2009 bestehende Kooperation der Chorwerkstatt Neckartenzlingen mit der Auwiesenschule brachte allen Beteiligten eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Bereich Chorsingen, Bewegen und Darstellen. Diese Kooperation wurde jetzt über den Schwäbischen Chorverband erneuert und durch die Themen „Sprachförderung, Rhythmik und Choreographie“ erweitert. Mit Beginn des neuen Schuljahres können wieder neue Kinder einsteigen. Da in den vergangenen Jahren die Zahl der Kinder in allen Altersgruppen stark zugenommen hat (aktuell singen weiter über 100 Kinder und Jugendliche in der Chorwerkstatt), nahm die Chorwerkstatt im laufenden Schuljahr eine neue Einteilung vor. Die Kinder von vier bis sechs Jahren singen in der Stimmbande I, zusätzlich gibt es die Einstiegsgruppe für Erstklässler. Beide Gruppen werden von Katrin Werner geleitet. Im Kinderchor Stimmbande II beginnt dann die musikalische Ausbildung mit Chorleiterin Heike Weis. Bei ihr stehen Stimmbildung, Sprache, Atemtechnik und rhythmische Bewegung im Mittelpunkt. Aufgrund der erfolgreichen Kinder- und Jugendchorarbeit durfte die Chorwerkstatt die Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendchorarbeit im Jahr 2019 des Chorverbands Ludwig Uhland entgegennehmen. pm

Region