Anzeige

Region

Chorverband Karl Pfaff verabschiedet Präsident

23.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Verdienste von Udo Goldmann wurden gewürdigt

AICHTAL-AICH (pm). „Die Vernunft kann nur reden – es ist die Liebe, die singt“. So zitierte der CDU-Landtagsabgeordnete Andreas Deuschle den französischen Diplomaten Joseph de Maistre in seinem Grußwort zur Verbandsversammlung des Chorverbandes Karl Pfaff. Und obwohl es nicht ursprünglich die Liebe zur Chormusik war, die im Jahr 2000 Udo Goldmann zum Amt des Präsidenten führte, prägte der Chorgesang in den folgenden 18 Jahren maßgeblich seinen Alltag.

Und so stand das Ausscheiden des engagierten Präsidenten denn auch im Mittelpunkt der diesjährigen Verbandsversammlung in der Festhalle in Aich. Seine Erfahrung in politischen Gremien, zuletzt als Erster Bürgermeister in Esslingen, floss in die Lobbyarbeit für den Chorverband ein. Der Dank für gute Zusammenarbeit, Engagement und Verhandlungsgeschick zog sich denn auch wie ein roter Faden durch die Beiträge der Redner.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Region