Schwerpunkte

Region

Chor St. Peter und Paul konzertiert

02.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (pm). Am Sonntag, 3. Juli, 19 Uhr, findet in der Pfarrkirche St. Petrus und Paulus in Neuhausen im Rahmen der Reihe „Neuhauser Orgelkonzerte“ ein Chor- und Orchesterkonzert statt. Zu seinem 70-jährigen Bestehen präsentiert der gut 70 Sängerinnen und Sänger starke Erwachsenenchor der Kantorei selten aufgeführte Werke des 18. Jahrhunderts, die musikalisch die Fröhlichkeit des oberschwäbischen Barock widerspiegeln. Es handelt sich hierbei um Kompositionen des oberschwäbischen Komponisten und letzten Abtes der Reichsabtei Rot an der Rot, Nikolaus Betscher, dessen 200. Todestag sich in diesem Jahr jährt. Höhepunkt des Konzerts ist Betschers Messe g-Moll für Chor, 4 Soli, Orchester und Orgel, komponiert im Jahre 1774. Ausführende sind: Chor St. Peter und Paul Neuhausen, Orchester Sinfonietta Tübingen, Bezirkskantor Johannes Mayr an der Orgel, Constanze Seitz (Sopran), Adelheid Krohn-Grimberghe (Alt), Tobias Wall (Tenor), Aislan Weinmann (Bass). Die Leitung hat Kirchenmusikdirektor Markus Grohmann. Karten sind noch an der Abendkasse im Hauptportal ab 18.15 Uhr erhältlich. Info auch unter www.walcker-orgel-neuhausen-filder.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region