Schwerpunkte

Region

Chancen für Landwirte

15.01.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die berufliche Ausbildung zum Landwirt beziehungsweise zur Landwirtin und die anschließenden Perspektiven im Beruf sind Thema einer Veranstaltung am kommenden Mittwoch, 21. Januar, um 14 Uhr in Raum 22.61 der Mathilde-Planck-Schule, Römerhügelweg 53 in Ludwigsburg. Dort werden der Kreisbauernverband, die Landwirtschaftliche Berufsschule Ludwigsburg und das Landratsamt Ludwigsburg, Fachbereich Landwirtschaft, gemeinsam zu Inhalt und Ablauf der Berufsausbildung sowie Perspektiven des Berufs Landwirt und Landwirtin Stellung nehmen. Zu dieser Orientierungsveranstaltung sind alle Schulabgänger und Schulabgängerinnen und deren Eltern eingeladen, die an einer beruflichen Ausbildung im Berufsfeld Agrarwirtschaft Interesse haben. Seit der im Jahr 1993 durchgeführten Neuplanung der Standorte Landwirtschaftlicher Berufsschulen ist die Mathilde-Planck-Schule für die Stadt- und Landkreise Ludwigsburg, Rems-Murr, Esslingen und den Enzkreis zuständig. Das Einzugsgebiet erstreckt sich von Pforzheim, Weil der Stadt, Leonberg, Filderstadt, Nürtingen, Göppingen, Welzheim, Murrhardt bis Heilbronn und Mühlacker.

IWeitere Auskünfte erteilt die Ausbildungsberatung am Amt für Landwirtschaft in Herrenberg, Telefon (0 70 32) 20 05-41, und das Sekretariat der Mathilde-Planck-Schule Ludwigsburg, Telefon (0 71 41) 44 49-2 00.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region

Das Virus legt soziale Angebote lahm

Corona hat die Arbeit des DRK Nürtingen-Kirchheim stark verändert – Hohe Priorität für Erste-Hilfe-Kurse

(drk) Von den Erste-Hilfe-Kursen für Führerschein-Aspiranten und Firmen über Essen auf Rädern bis hin zur Kleiderkammer ist unter dem Dach der sozialen Dienste des…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region