Schwerpunkte

Region

Champagnerlaune und Walzerklänge

10.01.2011 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Prager Orchester Smetana-Philharmonie erfreute beim Neujahrskonzert des Kulturrings Neckartenzlingen die Gäste

NECKARTENZLINGEN. Champagnerlaune und Walzerklänge – einer mittlerweile schon länger etablierten Tradition folgend gab der Kulturring Neckartenzlingen am vergangenen Freitag einen Neujahrsempfang mit anschließendem Konzert. Zu Gast war das Prager Orchester „Smetana Philharmonie“ unter der Leitung von Hans Richter mit den Solistinnen Denisa Neubarthova und Hajnalka Kovács.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region