Schwerpunkte

Region

CDU-Kreisverband gegen Flughafenausbau

26.11.2007 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für viele CDU-Mitglieder aus dem Filderraum ist die Grenze der Belastbarkeit erreicht Bei Ausbau 3,2 Millionen Passagiere mehr

Auf Anregung der Jungen Union hatte der CDU-Kreisverband Esslingen am Freitagabend einen Parteitag einberufen. Die Sparkassenakademie in Neuhausen war dabei als Veranstaltungsort gut gewählt. Schließlich sollte über den Flughafenausbau abgestimmt werden, und davon ist die Fildergemeinde direkt betroffen. Vorher stellten Flughafengeschäftsführer Georg Fundel und der Sprecher des Arbeitskreises Filder Peter Alderath ihre Sicht der Dinge dar.

Wie wichtig das Thema Flughafenausbau für die Filder, aber auch für den gesamten Kreis ist, war schon dadurch erkennbar, dass der Veranstaltungssaal der Sparkassenakademie bis zum letzten Platz gefüllt war. 160 Mitglieder der Kreis-CDU wollten sich Vorträge und Diskussion nicht entgehen lassen.

Der Geschäftsführer des Stuttgarter Flughafens, Georg Fundel, präsentierte in Neuhausen, was er tags zuvor dem Landtag in Stuttgart präsentiert hatte: Ein Plädoyer für den Ausbau, das auf einem von der Flughafengesellschaft in Auftrag gegebenen Gutachten basiert. Das besagt, dass die Passagierzahl mit der vorhandenen Struktur des Flughafens bis zum Jahr 2020 auf 14,1 Millionen ansteigen könne. Der Ausbau würde dem Flughafen dagegen 17,3 Millionen Passagiere bescheren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region