Schwerpunkte

Region

CDU-Kreisräte fordern mehr „Park and ride“

06.05.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Parkplätze im VVS-Verbandsgebiet sollen ausgebaut werden – Offener Brief an den Vorsitzenden der CDU-Fraktion im VRS

(pm) Die Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktionen im VVS-Verbandsgebiet haben einen offenen Brief an den Abgeordneten Dr. Joachim Pfeiffer, Vorsitzender der CDU/ODP-Fraktion im Verband Region Stuttgart geschrieben. Darin fordern sie unter Anderem den Ausbau der Park-and-ride-Plätze.

Unter den Unterzeichnern ist auch Sieghart Friz, CDU-Fraktionsvorsitzender im Esslinger Kreistag und Unterensinger Bürgermeister. Inhalt des Briefes sind drei Bitten zu einer deutlich besseren Vernetzung von Individualverkehr und ÖPNV in der gesamten Region Stuttgart. Im Einzelnen geht es um den spürbaren Ausbau von Park-and-ride-Platzen entlang aller S-Bahn-Strecken sowie entlang des Metropol-Express (bis Geislingen/Steige), die Modernisierung des P+R-Systems im gesamten VVS-Verbundgebiet sowie die Schaffung eines Gebührensystems nach transparenten und nachvollziehbaren Gesichtspunkten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region