Schwerpunkte

Region

Busse und Bahnen an Silvester

30.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sicher unterwegs mit den Öffentlichen zum Jahreswechsel in der Region

(pm) An Silvester gilt ein geänderter Fahrplan für Stadtbahnen und SSB-Busse. Der Grund: Die Polizei hat angeordnet, dass die Zufahrt zum Stuttgarter Schlossplatz von Samstag, 31. Dezember, 15 Uhr, bis Sonntag, 1. Januar, 12 Uhr, gesperrt bleibt. Daher können die Busse der Linien 42 und 44 sowie die Nachtbusse aller Linien die Haltestelle Schlossplatz in dieser Zeit nicht anfahren.

An Silvester fahren die Linien der SSB nach dem Samstagsfahrplan. In der Nacht zu Neujahr werden zusätzliche Fahrten einzelner Stadtbahnlinien im Stundentakt angeboten: An der Haltestelle Hauptbahnhof findet jeweils um 1.30, 2.30 und 3.30 Uhr (Linien U 1, U 6, U 9 und U 15) sowie jeweils um 2, 3 und 4 Uhr (Linien U 2, U 7, U 12 und U 14) ein Silvestertreffen statt. Die Busse Richtung Erwin-Schoettle-Platz und Westbahnhof halten ersatzweise an der Haltestelle Charlottenplatz, Position 5, vor dem Neuen Schloss. Die Linie 42 endet an der Haltestelle Charlottenplatz. Zur Weiterfahrt ab Charlottenplatz bitte die Stadtbahnen nutzen. Fahrgäste, die zwischen den Buslinien 42 und 44 und den Stadtbahnen umsteigen möchten, nutzen bitte die Haltestelle Charlottenplatz. Es kann zu Fahrplanabweichungen kommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit