Anzeige

Region

Busse und Bahnen an den Feiertagen

21.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie fährt der öffentliche Nahverkehr über Weihnachten und Silvester?

(pm) Die Busse und Stadtbahnen der SSB fahren am Montag 24. Dezember wie an einem Samstag, inklusive der gewohnten fünf Nachtbusfahrten ab Stuttgart Schlossplatz. Alle S-Bahnen fahren tagsüber im Halbstunden-Takt und ab etwa 20 Uhr im Stundentakt. Die Nacht-S-Bahnen und Nachtbusse fahren wie in Nächten auf Sonntag. Im regionalen Busverkehr gilt der Samstagsfahrplan. Bei einzelnen Linien gibt es ab Nachmittag Einschränkungen, über die auf www.vvs.de informiert wird.

An den beiden Weihnachtsfeiertagen fahren die Stadtbahnen und Busse der SSB nach dem üblichen Sonntagsfahrplan. In den Nächten von 24. auf 25. und 25. auf 26. Dezember fahren Nachtbusse wie gewohnt um 1.20, 2.00, 2.30, 3.10 und 3.40 Uhr ab der Haltestelle Stuttgart-Schlossplatz. Die Nacht-S-Bahnen der Linien S1 bis S6 sowie die Nachtbuslinien fahren vor den Feiertagen nach dem Nachtfahrplan wie am Wochenende.

An Silvester gilt im VVS grundsätzlich der Samstagsfahrplan.Die Bahnen der Linien U1, U6, U14 und U15 treffen sich jeweils um 1.30, 2.30 und 3.30 Uhr am Charlottenplatz und fahren in beide Richtungen. Um 2, 3 und 4 Uhr treffen sich dort die Linien der U2, U7, U9 und U12. Die Linie U9 fährt bei diesen zusätzlichen Fahrten vom Hauptbahnhof abweichend über den Ostendplatz nach Hedelfingen. Die SSB-Nachtbusse starten in der Neujahrsnacht wie gewohnt um 1.20, 2, 2.30 Uhr, 3.10 Uhr und 3.40 Uhr ab der Haltestelle Schlossplatz.

Die Nacht-S-Bahnen und die Nachtbusse in der Region fahren in der Silvesternacht nach dem gewohnten Nachtfahrplan. In den frühen Morgenstunden setzt der Sonntagsfahrplan des Neujahrstages ein. An Neujahr wird wie an einem Sonntag gefahren.

Anzeige

Region