Schwerpunkte

Region

Busse, Bahnen und Wandervergnügen pur

22.04.2013 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verkehrs- und Tarifverbund und Landrat Heinz Eininger wollen den neuen Freizeitbus am Albtrauf populär machen und stochern im Nebel

„Welch herrlicher Ausblick!“: Das hätte man gestern an mehreren Stellen am Albtrauf überm Neuffener Tal ausrufen können. So man denn was gesehen hätte. Aber auch wenn das „Anwandern“ des VVS zur Nebeltour avancierte, wurde eins deutlich: Der neue Freizeitbus mit dem poetischen Namen „Blaue Mauer“ ist ein tolles Angebot. Nicht zuletzt für Wanderer.

Wie in einem Edgar-Wallace-Film kam man sich gestern beim „Anwandern“ des VVS am Albtrauf vor: Nebel über Nebel, wohin man nur blickte. Aber dennoch erfuhr man viel Informatives. Hier erläutert Landrat Heinz Eininger zum Beispiel seiner Frau Andrea, Jochen Biesinger von der WEG und VVS-Geschäftsführer Horst Stammler (von links) sowie den anderen an der Hütte am Beurener Fels die Aktivitäten des Naherholungsvereins Schwäbische Alb. jg
Wie in einem Edgar-Wallace-Film kam man sich gestern beim „Anwandern“ des VVS am Albtrauf vor: Nebel über Nebel, wohin man nur blickte. Aber dennoch erfuhr man viel Informatives. Hier erläutert Landrat Heinz Eininger zum Beispiel seiner Frau Andrea, Jochen Biesinger von der WEG und VVS-Geschäftsführer Horst Stammler (von links) sowie den anderen an der Hütte am Beurener Fels die Aktivitäten des Naherholungsvereins Schwäbische Alb. jg

Der neue Service im Nahverkehr verbindet Neuffen auf der einen und Beuren auf der anderen Seite mit Erkenbrechtsweiler und der Burgruine Hohenneuffen. Das bietet Zeitgenossen, die gern auf Schusters Rappen unterwegs sind, unzählige Möglichkeiten. Und das wollten gestern die Spitzen von Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) und Landkreis Esslingen einmal selbst testen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region