Schwerpunkte

Region

Bundesweit einmaliges Konzept - Lernförderprogramm #FitmitBuT erfährt Neuauflage

08.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Lernförderprogramm #FitmitBuT des Landkreises Esslingen für Schülerinnen und Schüler erfährt eine Neuauflage

Schule als Lernort fehlt. Damit Lernrückstände und Lerndefizite sich nicht verfestigen, haben Landkreisverwaltung und Jobcenter nach Lösungen gesucht, damit insbesondere Kinder und Jugendliche, die in prekären Verhältnissen leben, beim Lernen unterstützt werden und Lerndefizite ausgleichen können. Entstanden ist ein bundesweit einmaliges Lernkonzept: #FitmitBuT.

(la) Familien, die Sozialleistungen nach dem Sozialgesetzbuch II und XII, Wohngeld oder nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, haben die Möglichkeit, Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabe-Paket des Bundes, kurz BuT, zu erhalten. Sie können dabei Unterstützungsangebote wie Lernförderung, Schülerbeförderung, Schulausflüge, Schulbedarf und Mittagsverpflegung in Schulen und Kindertageseinrichtungen erhalten. Ziel ist es, die gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe von Kindern aus finanzschwachen Familien zu fördern. Dafür stehen 2021 im Landkreis rund 3,0 Millionen Euro zur Verfügung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region