Schwerpunkte

Region

Bundesmittel für die Martinskirche

06.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckartailfinger Gotteshaus erhält 100 000 Euro

NECKARTAILFINGEN (pm). Mit 100 000 Euro unterstützt der Bund die Sanierung der Martinskirche in Neckartailfingen. Diese erfreuliche Auskunft konnten die Bundestagsabgeordneten Michael Hennrich (CDU) und Rainer Arnold (SPD) Pfarrer Konrad Maier-Mohns überbringen.

Beide Abgeordneten hatten sich bei Kulturstaatsminister Bernd Neumann für die Unterstützung eingesetzt. Die Renovierungs- und Restaurierungsarbeiten an der Martinskirche in Neckartailfingen mit einem Kostenaufwand von rund 720 000 Euro haben bereits Anfang März begonnen. Die romanische Säulenbasilika mit dem ältesten Dach Süddeutschlands wird bald 900 Jahre alt: Mauern, Balken und Ziegel stammen aus dem Jahr 1111. Schon seit Jahrzehnten steht die Martinskirche jeden Tag für Besucher offen, seit 2004 auch für Jakobspilger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit