Schwerpunkte

Region

Bürgerinitiative gegründet

23.09.2017 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Flugblatt und Schild sorgen für Aufsehen – Kritik aus Verwaltung und Gemeinderat

In Unterensingen macht gerade eine Bürgerinitiative von sich Reden. In der vergangenen Woche hatten die Unterensinger ein Flugblatt der „Initiative für Bürgerinteressen Unterensingen“ im Briefkasten. Sie möchte die Bürger gerne über aktuelle Themen, zum Beispiel die geplante Kerosin-Pipeline, informieren.

Dieses Schild der Bürgerinitiative steht inzwischen nicht mehr.  Foto: privat
Dieses Schild der Bürgerinitiative steht inzwischen nicht mehr. Foto: privat

UNTERENSINGEN. In dem Flugblatt schreiben Erich Kemmner, Jochen Krohmer und Benjamin Kemmner, dass sie festgestellt hätten, dass es häufig nur wenige und verspätete Informationen über Projekte und Vorhaben gebe, die Unterensingen betreffen. Auch seien Presseberichte oft nicht aus Bürgersicht dargestellt, sondern von wirtschaftlichen oder politischen Interessen beeinflusst. Außerdem gebe es viele Bürger, die sich an wichtigen Entscheidungen aktiv beteiligen möchten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit