Schwerpunkte

Region

Bürgerbusverein gegründet

29.01.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mitte des Jahres soll der Bürgerbus in Aichtal rollen

AICHTAL (pm). Bereits am Ende des Jahres 2017 hatte sich in der Gemeinde Aichtal eine Initiative zur Einführung eines Bürgerbusses gegründet. Für die Umsetzung des Vorhabens wurde jetzt ein Verein unter dem Namen „Bürgerbusverein Aichtal“ ins Leben gerufen. Kürzlich fanden die Wahl des Vorstandes und die Verabschiedung der Satzung statt.

Zur Vorsitzenden wurde Eva Sturm gewählt. Ihr Stellvertreter wird Wolfgang Hertrich. Die Funktion des Betriebsleiters übernimmt Herbert Schulze, um die Finanzen kümmert sich Martin Fischer. Birgit Schober und Claus Hitzel komplettieren den Vorstand. Als Kassenprüfer fungieren Albert Böhm und Eberhard Schmid. Die Stadt Aichtal wird als stimmberechtigtes Mitglied durch Bürgermeister Lorenz Kruß vertreten.

Nach dem jetzigen Stand der Vorbereitungen hofft der Vorstand, dass Mitte dieses Jahres mit dem noch zu beschaffenden Bus der Linienverkehr aufgenommen werden kann. Das Fahrzeug soll so ausgestattet sein, dass man es problemlos mit Rollator, Rollstuhl oder auch Kinderwagen benutzen kann, ehrenamtliche Fahrer werden weiterhin gesucht, um die zeitliche Belastung für die einzelnen Fahrer möglichst gering zu halten.

Ziel ist es, das lokale Angebot des örtlichen Personennahverkehrs mit einem Bürgerbus zu ergänzen und mit einem Kleinbus Ziele innerhalb der Ortsteile anzufahren, die fußläufig schwer zu erreichen sind.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 75% des Artikels.

Es fehlen 25%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit