Schwerpunkte

Region

Bürgerbeteiligung

08.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

August Fischer, Nürtingen. In der letzten Zeit ist in einer Reihe von Leserbriefen mehr Bürgerbeteiligung in Bezug auf öffentliche Vorhaben oder Veranstaltungen in Nürtingen eingefordert worden. So wurde zum Beispiel beim anstehenden traditionellen Maisingen von einigen Musiklehrern der örtlichen Schulen kritisiert, dass sie erst durch die Zeitung über einen neuen Moderator des Maientages informiert worden seien.

Andererseits aber findet jedes Jahr im Vorfeld des Maientages (des höchsten „Nationalfeiertags“ der Stadt Nürtingen) ein Gesprächstermin mit allen Schulleitern und den Vertretern der Stadtverwaltung statt, bei dem selbstverständlich auch organisatorische Fragen dieser Art besprochen werden. Als Reinmar Wipper vor einigen Jahren die Moderation des Maisingens übertragen wurde (und er hat seine Sache ausgezeichnet gemacht), geschah dies durch dieses Gremium.

Im Zuge der diesjährigen Vorbesprechung wurde festgelegt, dass die Nürtinger Schulen künftig noch stärker am Maientagsgeschehens beteiligt werden sollen. Die Folge davon ist, dass somit Musiklehrer der beteiligten Schulen abwechselnd durch das Programm führen sollen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region