Anzeige

Region

Bürgerbeteiligung in Beuren

15.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde will gemeinsam mit Augenmaß in die Zukunft gehen

BEUREN (pm). „In den vergangenen Wochen wurden viele Informationen auf unterschiedlichen Wegen und in unterschiedlichen Formen zu verschiedenen Planungen in Beuren und Balzholz von der Bürgerinitiative sowie vom Gemeinderat und mir herausgegeben“, so Bürgermeister Gluiber in einer Pressemitteilung. Oft sei durch die Bürgerinitiative dabei der Anschein erweckt worden, dass Gemeinderat und Bürgermeister bei der Kurortentwicklung in eine geradezu absurde Richtung steuern würden.

Setze man sich mit den einzelnen von der Bürgerinitiative auch bei einem Vorort-Termin angeführten Themen näher auseinander, werde aus seiner Sicht deutlich, so Bürgermeister Daniel Gluiber, dass auf beiden Seiten keine allzu großen beziehungsweise keine unüberwindbaren Differenzen in den Vorstellungen lägen.

In einem ersten Gespräch mit Vertretern der Bürgerinitiative und den Fraktionsvorsitzenden und Bürgermeisterstellvertretern im Gemeinderat und ihm als Bürgermeister sei am 16. November über einen möglichen Meinungsaustausch gesprochen worden. „Damals wurde als Termin der 18. Dezember ins Auge gefasst. Über den Inhalt und die Art der Veranstaltung war man sich noch nicht im Klaren“, so Gluiber.

Auf beiden Seiten sei in den letzten beiden Wochen versucht worden, einen geeigneten Referenten oder Moderator für eine Veranstaltung an diesem Tag zu finden. Dies sei aus verschiedenen Gründen nicht gelungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Anzeige

Region

Burggaststätte macht Pause

Das Restaurant wird komplett umgebaut und öffnet mit neuem Pächter wieder am 2. April

NEUFFEN. Auf der Festungsruine Hohenneuffen wird zurzeit wieder renoviert, diesmal im Restaurant. Es ist seit dem 7. Januar geschlossen. Die Wiedereröffnung mit einem neuen Pächter ist…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region