Region

Bürger arbeiten an der Ortsentwicklung mit

12.07.2019, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Altdorfer sind aufgerufen, am Samstag Ideen für Infrastruktur ihrer Gemeinde einzubringen

Altdorfer Bürger haben die große Chance, die städtebauliche Entwicklung ihres Ortes mit ihren Anregungen, Ideen und Wünschen mitzugestalten in der Bürgerwerkstatt am Samstag von 9.30 bis 13 Uhr in der Grundschule.

Der Sängerbund Altdorf unter Leitung der Vizedirigentin Carol Rüdt eröffnete die Informationsveranstaltung mit einem speziell für Altdorf verfassten Lied. der
Der Sängerbund Altdorf unter Leitung der Vizedirigentin Carol Rüdt eröffnete die Informationsveranstaltung mit einem speziell für Altdorf verfassten Lied. der

ALTDORF. Die Grundschule in Altdorf wird am Samstag, 13. Juli, von 9.30 bis 13 Uhr zur Bürgerwerkstatt, in der sich die Einwohner an der Zukunftsplanung für den Ort im Rahmen der Fortschreibung der Gemeindeentwicklungsplanung beteiligen können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region