Schwerpunkte

Region

Bühne für Nachwuchsbands

13.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Jugendhäusern begann schon so manche Musikerkarriere

(sg) Jede Pop- und Rockgruppe fängt mal klein an. Die deutsche Band Pur spielte beispielsweise zur Eröffnung des Neckartenzlinger Jugendhauses 1988 vor halb leeren Rängen. Um die alte Jugendhaustradition der Freizeitbands wiederzubeleben, ruft der Kreisjugendring Esslingen (KJR) Musiker zu einem Nachwuchswettbewerb auf.

In den 70er- und 80er-Jahren war Musik in den Jugendhäusern selbstverständlich. Nicht immer wurden aus den dort auftretenden Bands Erfolgsgeschichten wie bei Engler und Co. und den Schwabenrockern von Schwoißfuaß. Doch auch die lokalen Bands sorgten an den Wochenenden immer wieder für volle Jugendhäuser.

Da diese Tradition im Augenblick eine gewisse Renaissance erlebt, ruft der Kreisjugendring zu einem Nachwuchswettbewerb auf, bei dem alle Freizeitmusiker aus den Bereichen Rock und Pop mitmachen können. Für die Alterssparten bis 14 Jahre, 15 bis 18 Jahre und von 21 bis 23 Jahren finden über das nächste Jahr verteilt in den verschiedenen Jugendhäusern im Landkreis Ausscheidungsveranstaltungen statt. Das Finale wird im Herbst 2008 stattfinden. Den Siegergruppen winken ansehnliche Geldpreise.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Region