Region

Kampf gegen Telefonbetrüger: Brötchentüten gegen Abzocke

09.10.2019 00:00, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Kampf gegen Telefonbetrüger greift das Polizeipräsidium Reutlingen zu ungewöhnlichen Mitteln

Brötchen mit Botschaft: Um Bürger vor Telefonbetrügern zu warnen, hat das Polizeipräsidium Reutlingen, in dessen Zuständigkeitsbereich auch Nürtingen fällt, eine Million Brötchentüten bedrucken lassen, die ab heute in Bäckereifilialen in den Landkreisen Esslingen, Tübingen und Reutlingen ausgegeben werden.

Auch bei manchen Nürtinger Bäckern gibt es die Brötchentüten der Polizei.  Foto: Just
Auch bei manchen Nürtinger Bäckern gibt es die Brötchentüten der Polizei. Foto: Just

„Vorsicht, Abzocke“ steht in großen blauen Buchstaben auf den Papiertüten, dazu noch ein rotes Stop-Schild. Die rapide Zunahme beim Telefonbetrug zwingt die Polizei zu dieser ungewöhnlichen Präventions-Maßnahme. „Mit den Brötchentüten bringen wir das Thema Telefonbetrug ins häusliche Umfeld“, sagt Reutlingens Polizeipräsident Alexander Pick: „Wir wollen, dass die Leute daheim am Frühstückstisch darüber sprechen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region

Papagena unterm Jusi

Zum 25-jährigen Bestehen lud die Kohlberger Musikschule Opernsolisten aus Wien ein

KOHLBERG. Die Musikschule hat aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens den Grundschülern am Jusi einen Opernworkshop ermöglicht. Wiener Opernsolisten übten mit den Kindern Mozarts…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region