Schwerpunkte

Region

Brennholzverkauf

24.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Der herbstliche Holzeinschlag im Forstrevier Stuttgart hat begonnen. Neben dem Brennholz aus dem Bereich Sauhag (zwischen Unterensingen, Wolfschlugen, Neuhausen, Denkendorf und Köngen) wird nun auch Holz aus den Distrikten Rübholz und Sterrich (zwischen Lindorf, Reudern, Oberboihingen und Wendlingen) angeboten. Wie jedes Jahr bietet das Forstamt des Landratsamtes Brennholz der Baumarten Buche, Eiche, Esche und Bergahorn in langer Form an. Bei diesem Sortiment handelt es sich um ganze Stämme oder Stammteile, die auf Poltern entlang autobefahrbarer Wege gelagert werden. Die Bestellmenge muss zwischen drei und 15 Festmeter je Käufer betragen. Das Holz wird zu folgenden Preisen abgegeben: Buche und Birke für 50 Euro pro Festmeter, Eiche, Esche, Ahorn für 45 Euro pro Festmeter. Schriftliche oder fernmündliche Bestellungen nimmt das Landratsamt Esslingen (Forstamt), Osianderstraße6/1, 73230 Kirchheim, Telefon (0711) 39021448, Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr entgegen. Die Brennholzeinschlagsmenge im Staatswald des Reviers Sauhag liegt bei 1100 Festmetern. Über diese Menge hinausgehende Bestellungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Die Zuteilung des Holzes wird in der Reihenfolge des Bestelleingangs vorgenommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit