Schwerpunkte

Region

Breitbandversorgung inklusive

16.12.2016 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aus dem Gemeinderat: Die Sanierung der Aicher Straße soll im Frühjahr beginnen

Die Gemeinde Schlaitdorf bereitet ihr nächstes großes Bauvorhaben vor: Im kommenden Jahr soll die Aicher Straße saniert werden. Welche Maßnahmen im Detail geplant sind, stellte Planer Do-minic Walter am Montag im Gemeinderat vor.

SCHLAITDORF. Nur 230 Meter ist die Aicher Straße lang – doch jeder Meter davon ist sanierungsbedürftig. So muss der komplette Unterbau der Straße neu hergestellt werden. Auch die Höhe zu einigen der Hofeinfahrten an der Straße muss im Zuge der Bauarbeiten angeglichen werden.

In der Aicher Straße ist nicht nur die Asphaltdecke in einem schlechten Zustand: Auch unterirdisch steht einiges zur Sanierung an. Bei der Kanaluntersuchung stellte sich heraus, dass insbesondere die Abwasserleitungen in sehr schlechtem Zustand sind. „Zustandsklassen 0 und 1 haben wir hier vorgefunden. Eine Erneuerung ist deshalb dringend geboten“, so Bürgermeister Dietmar Edelmann.

Auch die Hausanschlüsse werden untersucht

Die Kanalleitung wird zudem bis zur Kreuzung Obere Straße verlängert, der Durchmesser vergrößert. Ein neuer Regenwasserkanal nördlich des Stichs soll außerdem das Problem mit dem Oberflächenwasser bei Starkregen lösen. Im Zuge der Sanierung werden auch die Hausanschlüsse untersucht. Man werde gegebenenfalls auf die Hauseigentümer zugehen, wenn eine Sanierung erforderlich ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 61% des Artikels.

Es fehlen 39%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit