Region

Brasswood: Herz der Gala

11.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Nürtinger Big Band verwandelt sich für „Licht“ in Zirkusorchester

NÜRTINGEN (r/pm). Bei der Nürtinger Bürger-Gala mit Gitte und Sani Luis im K3N sorgten sie schon für Furore, jetzt setzen sie noch eins drauf: Die Big Band Brasswood ist quasi der „Spiritus Rector“ der Benefizgala, die am Donnerstag, 18. Dezember, um 20 Uhr im Zelt des Nürtinger Weihnachtszirkus auf dem Oberensinger Festplatz zu Gunsten unserer Aktion „Licht der Hoffnung“ stattfindet.

An diesem Abend wird sie sich nämlich in ein waschechtes Zirkusorchester verwandeln, das den Jongleuren der Nürtinger Jugendkunstschule und den Artisten des Circus Piccolo musikalisch Rückendeckung gibt.

Die Big Band Brasswood (Brass = Messing, Blech; Wood = Holzbläser) ist entstanden aus einer Lehrer-Combo der Fritz-Ruoff-Schule, die sich im Frühjahr 2006 zur musikalischen Unterhaltung von Schul-Ereignissen zusammengefunden hatte. Musiklehrer Reinmar Wipper versorgte das Ensemble mit Arrangements und leitete die Proben. Diese Ansätze waren vielversprechend.

Wipper baute die Combo ab dem Schuljahr 2007/08 in wenigen Monaten zu einer kompletten Big Band aus. Arrangements waren vorrätig aus dem Besitz des Bandleaders. Dazu kamen eigene oder Ergänzung der vorhandenen Titel durch den Herrn Dirigenten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Region