Schwerpunkte

Region

Bock spendete für den Golf-Nachwuchs

06.07.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bock spendete für den Golf-Nachwuchs

Kürzlich wurden erstmals die Bock Roller Internationalen Cool Masters auf der Anlage des Golfclubs Kirchheim-Wendlingen ausgetragen. Der Verdichterhersteller Bock Kältemaschinen aus Frickenhausen und Klimagerätehersteller Walter Roller aus Gerlingen luden Kunden und Lieferanten aus dem In- und Ausland zum gemeinsamen Golfturnier ein. Nach dem Empfang der Gäste und einer Stärkung im Clubhaus ging es auf den 18-Loch-Meisterschaftsplatz zum Golfspiel. Für die Noch-nicht-Golfer gab es einen Schnupperkurs auf der Driving Range mit Putting-Wettbewerb. Mit einem Abendessen für die 120 Teilnehmer, der Siegerehrung und einer Tombola mit attraktiven Preisen endete ein unterhaltsamer Tag. Weiterer Höhepunkt des Tages war die Spendenübergabe in Höhe von 1000 Euro der Firmen Bock und Roller an den Förderverein jugendlicher Golfer. Aufgrund des großen Erfolges und der überwältigenden Resonanz wollen wir dieses internationale Golfturnier 2008 wiederholen, so Klaus Öchsner, Vertriebsleiter für Mobile Anwendungen bei Bock sowie Turnierleiter. Unser Bild entstand bei der Spendenübergabe an den Förderverein und zeigt von links Bock-Vertriebsleiter Klaus Öchsner, Joachim Reule und Werner Rose, Inhaber und Geschäftsführer der Firma Walter Roller, Klaus Arnold vom Förderverein jugendlicher Golfer und Heinrich Reuß, Geschäftsführer von Bock Kältemaschinen. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit