Region

Blutspur auf der Straße

07.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Am Donnerstagmorgen entdeckte ein Passant in Oberesslingen im Klingenweg eine größere Blutlache auf der Straße. Daneben lagen ein Hut, eine Brille und eine Armbanduhr. Der Mann verständigte sofort die Polizei. Nachbarschaftsbefragungen und eine Suche durch mehrere Streifen verliefen zunächst erfolglos. An dem Einsatz beteiligten sich ein Trailerhund des Bundesverbands Rettungshunde, Staffel Mittlerer Neckar, die Wasserschutzpolizei sowie ein Polizeihubschrauber. Am Mittag bekamen die Polizisten bei Ermittlungen in verschiedenen Kneipen einen Hinweis auf einen Gast. Bei der Überprüfung der Wohnanschrift konnte der 73-Jährige angetroffen werden. Nach seinen Angaben war er am frühen Donnerstagmorgen nach dem Besuch einer Kneipe aufgrund gesundheitlicher Probleme und leichter Alkoholbeeinflussung gestürzt. Dabei zog sich der 73-Jährige eine stark blutende Kopfplatzwunde zu. Anschließend ging er nach Hause. Der Mann wurde nun mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region