Schwerpunkte

Region

Blutspender geehrt

16.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SCHLAITDORF (zog). Ohne Blutspenden wären viele lebensrettende Operationen heute nicht mehr denkbar. Darum hat es sich die Gemeinde Schlaitdorf zur Regel gemacht, Bürger, die regelmäßig Blut spenden, öffentlich zu ehren. In diesem Jahr sind es fünf Schlaitdorfer, die ausgezeichnet wurden. Bürgermeister Dietmar Edelmann bedankte sich bei Jürgen Gaisser, Jolanda Jahn und Johann Stötter für zehn Spenden. Ebenfalls zehn Mal an einer Blutspendenaktion nahm Dogan Meral teil, der aber an diesem Abend nicht persönlich erscheinen konnte. Die Ehrennadel gab es für Ulrich Eberhard: Er gab bereits 75 Mal von seinem Blut, um Kranken und Verletzten zu helfen.

Region