Region

Blutspender geehrt

19.04.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auszeichnungen für vorbildliches Bürgerverhalten verliehen

FRICKENHAUSEN (pm). „Blutspender legen ein vorbildliches Bürgerverhalten an den Tag“, so Bürgermeister Simon Blessing, der verdiente Blutspender im Auftrag des Blutspendedienstes des Deutschen Roten Kreuzes ehrte. Wann immer man in eine Zeitung schaue, könne man sich des Eindrucks kaum erwehren, dass von Tugenden wie Hilfsbereitschaft, Solidarität und Gemeinsinn nicht sehr viel übrig geblieben ist. Zugegeben, der Mensch ist ein Einzelwesen, das auch Zurückgezogenheit braucht. Der Mensch ist aber auch Teil einer großen Gemeinschaft, manchmal mehr als ihm lieb sein kann. So kann es sehr schnell zu Situationen kommen, in denen wildfremde Menschen zu Lebensrettern werden. Auch weniger spektakuläre Taten können eine großartige Wirkung haben, nämlich einem Mitmenschen das Leben zu bewahren. Für diese Taten dankten Bürgermeister Simon Blessing und Lukas Baran, der DRK-Blutspendenorganisator, den vielen Spendern. Die Anwesenden wurden mit einer Urkunde und Ehrennadel des Blutspendedienstes des Deutschen Roten Kreuzes ausgezeichnet und erhielten eine kleine Aufmerksamkeit der Gemeinde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Region