Schwerpunkte

Region

Blue Valentines auf der Burg

23.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (pm). Mit der Blue Valentines Blues Band stellt sich am Sonntag, 24. Juni, im Hof der Burg Hohenneuffen um 14 Uhr eine Formation aus dem Stuttgarter Raum vor, die sich ganz den Emotionen des Traditional Blues verschrieben hat. Die Band präsentiert eigenständige Interpretationen von Bluesklassikern unter anderem von Robert Johnson, Willie Dixon, Elmore James, Muddy Waters oder Howlin Wolf das ganze Spektrum des Chicago- und Deltablues. Aber auch neuere Blues-Songs von Bob Dylan oder John Hammond finden sich im Programm. Geprägt wird der Sound der Blue Valentines Blues Band vom souveränen Akustik-Picking, dem schwebenden Slide-Guitar-Spiel und dem erotischen Kick in der Stimme von Jürgen Bartl, der sich vor der Bandgründung einen Namen als Solist gemacht hat. Mit Günther Tribbensee (Harp/Gitarre) steht ihm einer der profiliertesten Musiker der regionalen Bluesszene zur Seite. Günther Krauth am Bass und Wolfgang Prelle am Schlagzeug (zugleich die zweite Stimme der Band) liefern dazu das erdige und kraftvolle Rhythmus-Fundament. Hier ist alles noch echte, ursprüngliche und gekonnte Handarbeit ohne technische Spielereien. Eintritt frei, bei Regen im Zelt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region