Schwerpunkte

Region

Blitzeinschläge und

11.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp) Nach Gewittern und unwetterartigen Regenfällen sind am Samstag bei der Notrufzentrale der Polizeidirektion Esslingen zwischen 13.50 Uhr und 15.20 Uhr Dutzende von Anrufen eingegangen. Im Bereich Neuhausen, Ostfildern und Reichenbach/Fils waren mehrere Straßen sowie Keller überflutet. Außerdem wurden ebenfalls durch die Wassermassen mehrere Gullydeckel herausgedrückt.

Die Landesstraße 1185 zwischen Aichtal-Neuenhaus und Burkhardtsmühle musste wegen Erdrutschgefahr gesperrt werden. Die Ortsdurchfahrt von Reichenbach/Fils, die Landesstraße 1192, musste ebenfalls wegen der Wassermassen von 15.30 bis 18 Uhr gesperrt werden. Die Fahrbahn der Landesstraße 1151 zwischen Reichenbach und Lichtenwald wurde aufgrund einer stellenweisen Unterspülung der Fahrbahn halbseitig gesperrt.

In Denkendorf, in der Straße Lange Äcker, schlug der Blitz in das Dachgeschoss eines Wohnhauses ein und entzündete dabei Teile des Dachgebälks. Die Feuerwehren aus Denkendorf und Ostfildern löschten den Brand; an dem Gebäude entstand ein Schaden von etwa 80 000 Euro. In Plochingen, in der Panoramastraße, schlug der Blitz ebenfalls in ein Wohnhaus ein. Hierbei wurden aber lediglich Stromleitungen beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist jedoch nicht bekannt. Schließlich schlug der Blitz in einen Stromverteilerkasten, welcher in Ruit neben der Stadtbahnlinie angebracht war. Die Feuerwehr Stuttgart löschte den brennenden Stromverteilerkasten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region