Region

Blick auf Landschaft

16.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (la). Dass die Landschaft am Albrand, so natürlich sie erscheinen mag, vielfach keine unberührte „Natur“ mehr ist, zeigt ein interessanter Themenpfad im Freilichtmuseum in Beuren auf. Werner Unseld, Kulturwissenschaftler beim Freilichtmuseum, stellt bei einer Sonderführung am Mittwoch, 20. Juni, um 14 Uhr die Themeninseln zu Natur und Kulturlandschaft vor. – Der Parcours „Natur und Kulturlandschaft“ im Freilichtmuseum mit seinen 18 Stationen erschließt das Museumsgelände auf seine Art und lädt zu einem bewussten Blick auf die uns umgebende Landschaft ein, lädt dazu ein, in der Landschaft zu „lesen“. Dabei wird sowohl den Naturphänomenen Beachtung geschenkt als auch das Augenmerk auf die Resultate menschlichen Einwirkens gerichtet. Die Landschaft ist voller Spuren früherer Nutzung. Vor allem bäuerliche Bewirtschaftungsformen haben sie geprägt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Region