Schwerpunkte

Region

„Blechsach“ siegt im Finale

14.07.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Band aus Albbruck gewann das SWR4-Blechduell in Göppingen

(swr) Jubel in Albbruck: Mit 29 Prozent der Stimmen haben „Blechsach“ aus Albbruck das große Finale des ersten SWR4-Blechduells gewonnen. Die Entscheidung, wer die „mitreißendste Blasmusikband des Landes“ ist, fiel am Freitag in der Göppinger Werfthalle, in einer 90-minütigen Live-Sendung – zu sehen im SWR-Fernsehen und zu hören in SWR4 Baden-Württemberg.

Fernsehmoderator Florian Weber und SWR4-Kollegin Susanne Kurz begrüßten die Gäste in der Göppinger Werfthalle. Sechs Spitzen-Bands präsentierten Blasmusik in Bestform. Am Ende setzte sich im Zuschauer-Voting die fünfköpfige Band mit dem Titel „Schickeria“ gegen fünf andere Finalteilnehmer durch: „Die Brasserie“ aus Friedrichshafen, die „Original Härtsfelder Musikanten Dorfmerkingen“, das Landespolizeiorchester aus Böblingen, „VollBRASS“ aus Bad Schönborn und „Blosmaschii“ aus Löffingen. Für die Gewinner des Finales geht der Siegeszug im September richtig los: Ihr Preis ist eine Tournee, die vom 11. bis 20. September unter anderen zum Eidgenössischen Volksmusikfest nach Aarau in der Schweiz führt, zum „Solheim Cup“ in St. Leon-Rot, zum „Big Sounds Festival“ in Sindelfingen und zum „Blosmusik Feschtival“ im Hochschwarzwald.

Freude über „Das Wunder von Göppingen“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Region