Schwerpunkte

Region

„Blasmusik ist mehr als Polka und Marsch“

11.11.2015 00:00, Von Katja Häußermann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Beurener Christof Ganzner ließ sich für den Blasmusikkalender ablichten, um der Blasmusik ein besseres Image zu verpassen

Gegen mehr als 60 Mitbewerber hat sich der Beurener Christof Ganzner durchgesetzt. Er ist auf dem Titel des Blasmusikkalenders 2016 zu sehen, ebenso auf den Flyern und natürlich auch auf einer Kalenderseite. Ziel des Projekts ist es, der Blasmusik ein jüngeres und attraktiveres Image zu verleihen.

Christof Ganzner, Model für die erste Männeredition des Blasmusikkalenders 2016 Foto: khä
Christof Ganzner, Model für die erste Männeredition des Blasmusikkalenders 2016 Foto: khä

BEUREN. „Auf den Blasmusikkalender bin ich vor mehreren Jahren im Musikverein aufmerksam geworden. Wir haben dort eine Musikfachzeitschrift abonniert und beim Durchblättern nach der Probe bin ich auf die Werbung für den Kalender gestoßen“, berichtet Christof Ganzner. Im Jahr zuvor hatte er die Anmeldefrist verpasst. Dieses Jahr nutzte er gemeinsam mit seinem Bruder die Gelegenheit, sich zu bewerben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Region