Schwerpunkte

Region

Bläsernachwuchs begeisterte

23.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendkapellen aus vier Orten brillierten in Wolfschlugen

WOLFSCHLUGEN (bho). Das schon traditionelle Nachbarschaftskonzert der Jugendkapellen aus Aich, Neuhausen/Filder, Neuenhaus und Wolfschlugen richtete der Musikverein Wolfschlugen in der herbstlich geschmückten Festhalle aus.

Vorstandssprecher Karl Münzinger konnte trotz des strahlenden Herbstwetters zahlreiche Gäste begrüßen, die nach Wolfschlugen gekommen waren, um sich das Ergebnis engagierter Jugendarbeit in den Vereinen präsentieren zu lassen. Dass die oft ehrenamtliche Ausbildung in allen Vereinen Früchte trägt, konnten die Kapellen an diesem schönen Nachmittag aufs Vortrefflichste beweisen.

Die jüngsten Akteure (die Jungmusikanten des MV Wolfschlugen unter der Leitung von Andreas Ruf) hatten die ehrenvolle Aufgabe, das Konzert mit der Alpine Overture von Sandy Feldstein zu eröffnen. Nach den Ghost Riders in the Sky machten sie die Bühne frei für die Jugendkapelle aus Neuenhaus, die mit ihrem Dirigenten Harry Koch mit der Komposition A Good Start wirklich einen guten Start hinlegten. Dem folgte die Abaco Ouvertüre, bis die Jugendkapelle sich auch schon wieder verabschiedete. Mit einem Arrangement von Hans Zimmer ließ sie noch einmal die Bilder aus Fluch der Karibik vorbeiziehen und erntete auch hierfür großen Applaus.

nMit klassischer Einlage eröffnet


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit