Schwerpunkte

Region

Bläser zeigten Können

15.05.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Jagdhornbläsergruppe der Jägervereinigung Nürtingen nahm mit 15 Bläserinnen und Bläsern am Landeswettbewerb der baden-württembergischen Jagdhornbläser im südbadischen Emmendingen in der Wertungsgruppe G für gemischte Gruppen mit Fürst-Pless- und Parforcehörnern teil. Vor der malerischen Kulisse des Emmendinger Stadtparks gaben sie ihre Darbietung aus Jagdsignalen und dem Wahlstück „Ständchen“. Unter der Leitung von Eberhard Beck erreichte die Nürtinger Gruppe sehr gute 902,5 Wertungspunkte und einen ersten Wertungsrang. Das war das beste Ergebnis, das von der Nürtinger Bläsern je auf einem Wettbewerb erreicht wurde. Im Feld der 21 teilnehmenden Bläsergruppen platzierte sich die Nürtinger Gruppe hinter den Landesmeistern aus Umlachtal auf dem siebten Platz. Bei der Siegerehrung und dem abschließenden Konzert auf dem Emmendinger Marktplatz ließ Petrus die Jagdhornbläser jedoch im Stich und ein Platzregen beendete das Konzert vorzeitig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region

Zwei Standorte für Corona-Impfzentren im Kreis

Fildermesse und Esslinger Gewerbegebiet geeignet – Landratsamt Esslingen meldet Vorschläge an Sozialministerium

Eine Messehalle am Flughafen und ein leer stehendes Industriegebäude im Esslinger Gewerbegebiet können bei der Bekämpfung der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region