Schwerpunkte

Region

Birnstock fordert Hilfe für Beurener Panorama-Therme

17.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN. Um Unterstützung für die finanziell angeschlagene Panorama-Therme in Beuren zu erfragen, hat sich der FDP-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Nürtingen, Dennis Birnstock, mit einem Brief an Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut gewandt. Das teilt Birnstock in einer Pressemitteilung mit. Zuvor habe sich der FDP-Politiker in einem informellen Gespräch direkt an seinen Wahlkreiskollegen, Ministerpräsident Winfried Kretschmann, gewandt. Einem gemeinsamen Vorgehen, in Form eines Briefes an die Wirtschaftsministerin, habe Kretschmann eine Absage erteilt. „Es wäre ein starkes Signal gewesen, wenn sich die Wahlkreisabgeordneten aus Nürtingen trotz der unterschiedlichen Parteibücher gemeinsam um die Probleme im Wahlkreis kümmern“, so Birnstock. „Mit Bezug zur Therme Beuren hoffe ich, dass die Landesregierung zeitnah finanzielle Hilfen ermöglicht oder aufzeigt, denn ohne diese werden die monetären Löcher nicht gefüllt werden können. Auch der Normalbetrieb sowie wirkliche Planungssicherheit liegen leider noch in weiter Ferne.“ pm

Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit