Schwerpunkte

Region

Bildung soll für jeden kostenfrei sein

17.02.2014 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Neujahrsempfang der Sozialdemokraten im Täle sprach die SPD-Sozialministerin Karin Altpeter

Der SPD-Ortsverein Frickenhausen-Linsenhofen hatte am Freitag zum Neujahrsempfang geladen. Gastrednerin war die baden-württembergische Sozialministerin Karin Altpeter.

Karin Altpeter trug sich nach ihrer Rede ins Goldene Buch Frickenhausens ein. heb
Karin Altpeter trug sich nach ihrer Rede ins Goldene Buch Frickenhausens ein. heb

FRICKENHAUSEN. Sie fragt, hakt, bohrt nach – wenn’s um die Interessen der Bürger, vor allem die der kleinen Leute geht, sitzt die SPD nicht passiv am Verhandlungstisch. Dann nervt sie, zumindest wenn es sich um die Gemeinderatsfraktion Frickenhausen handelt, schon mal Verwaltung und Ratskollegen der anderen Fraktionen. Das gab Bürgermeister Simon Blessing in seiner Begrüßungsansprache zum diesjährigen Neujahrsempfang der Sozialdemokraten in der Halle Auf dem Berg auch offen zu.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region