Region

Bierige Verführung am Trauf

24.05.2018 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine Schwäbische Landpartie mit den Wander- und Naturexperten Regine Erb und Bernd Kühfuß

Da behaupte noch mal einer, dass Wandern und Bier reine Männerdomänen seien: Beim „Bierigen AlbTraufgang“ im Rahmen der Schwäbischen Landpartie war das weibliche Geschlecht in der Überzahl, denn 19 Frauen und 15 Männer, darunter viele Stammgäste, waren der Einladung der beiden Wanderführer Regine Erb und Bernd Kühfuß gefolgt.

Märchenerzähler Eckardt Zehner aus Linsenhofen verzauberte die Wanderer mit Märchen.
Märchenerzähler Eckardt Zehner aus Linsenhofen verzauberte die Wanderer mit Märchen.

Zur Begrüßung am Wanderparkplatz Baßgeige in Erkenbrechtsweiler stimmten Regine Erb und Bernd Kühfuß die aus vielen Landesteilen (die entferntesten Wanderer kamen aus Böhmenkirch) kommenden Gäste auf die bevorstehende Wanderung entlang des Albtraufes ein. Kühfuß erklärte bei einem erfrischenden Sonnen-Radler anhand von alten Bierdeckeln, wie viele regionale Brauereien, unter anderen auch die Nürtinger Schöll-Brauerei und den „Kilian Bräu“ in Grötzingen, es früher einmal gab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region

Papagena unterm Jusi

Zum 25-jährigen Bestehen lud die Kohlberger Musikschule Opernsolisten aus Wien ein

KOHLBERG. Die Musikschule hat aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens den Grundschülern am Jusi einen Opernworkshop ermöglicht. Wiener Opernsolisten übten mit den Kindern Mozarts…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region