Anzeige

Region

Bienen-Vortrag

13.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (pm). Die Auswirkungen von Umweltgiften auf die Honigbienen und Bienenvölkern erläuterte Dr. Klaus Wallner von der Lehranstalt für Bienenkunde der Universität Hohenheim kürzlich während eines Vortrags beim Bezirksimkerverein Nürtingen am Lehrbienenstand bei Frickenhausen. Wallner begann mit einem geschichtlichen Rückblick über das Entstehen des Imkerns und die wertvolle Bedeutung von Bienenwachs für Kerzen oder Siegel. Anhand einer Videopräsentation erklärte Wallner zugleich, wie Bienenwachs entsteht. Negative Auswirkungen auf die Insekten hätten Schadstoffe, die von Autos und den Imkern selbst in die Luft gebracht werden. Durch den Einsatz von Rauch zur Beruhigung der Bienen setze ein Imker unbewusst die Bienen vielen schädlichen Substanzen aus.

Region

„Ich möchte nur meine Familie zurück“

Nach 25 Jahren in Deutschland wurde eine Wolfschlüger Familie in ein Land abgeschoben, das sie kaum kennt

Nach 25 Jahren in Deutschland wird eine Familie aus Wolfschlugen nach Mazedonien abgeschoben. Nur die älteste Tochter bleibt alleine zurück. Jetzt…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region