Region

Bienen, Blümchen und Büffel für Aichtal

26.01.2018 00:00, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Gemeinderat Aichtal stellten Studenten der HfWU ihre Ideen zur Landschaftsgestaltung in den drei Ortsteilen vor

25 Studenten der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) Nürtingen-Geislingen haben sich die Mühe gemacht für die Gemeinde Aichtal einen Landschaftsplan aufzustellen. Die Gemeinderäte waren begeisterte von den kreativen Ideen der jungen Leute.

Bald schon Realität? Die Studenten der HfWU schlugen vor, Wasserbüffel in der Aich-Aue anzusiedeln.  Fotomontage: Holzwarth
Bald schon Realität? Die Studenten der HfWU schlugen vor, Wasserbüffel in der Aich-Aue anzusiedeln. Fotomontage: Holzwarth

AICHTAL. Ungewöhnlich viele Besucher kamen zur Gemeinderatssitzung am Mittwochabend ins Aichtaler Rathaus. Nicht etwa besorgte Bürger, sondern Studenten der HfWU nahmen im Sitzungssaal Platz, um den Gemeinderäten ihre Ideen für die Aichtaler Landschaftsgestaltung persönlich vorzustellen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region

Papagena unterm Jusi

Zum 25-jährigen Bestehen lud die Kohlberger Musikschule Opernsolisten aus Wien ein

KOHLBERG. Die Musikschule hat aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens den Grundschülern am Jusi einen Opernworkshop ermöglicht. Wiener Opernsolisten übten mit den Kindern Mozarts…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region