Schwerpunkte

Region

Beurener Bärlauchtage

14.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Zum Thema Bärlauch veranstaltet die Gemeinde Beuren Bärlauchtage. Zwei Gäste- und Landschaftsführerinnen bieten dazu ein umfangreiches Programm an Wanderungen und Führungen an. Am Montag, 16. April, heißt es um 14.30 Uhr Bärlauch sammeln, Pesto mixen in der Kelter Beuren, am Dienstag, 17. April, um 16.30 Uhr Lyrik und Geschichten im Frühlingswald zum Hören und Genießen (bei Regen im Bürgerforum am Rathaus Beuren), Treffpunkt: Panorama-Therme Beuren, am Mittwoch, 18. April, um 14.30 Uhr Bärlauchblüten. Die kleinen weißen Blütensterne laden zur Kreativität ein, Treffpunkt: Kelter Beuren, Donnerstag, 19. April, um 15 Uhr Backen mit Bärlauch. Im Dorfbackhaus raucht der Kamin (Bitte Schürze mitbringen), Treffpunkt: Kelter Beuren. Am Freitag, 20. April, um 19 Uhr Kräuter im Frühling unterstützen Ihre Gesundheit, Vortrag mit dem Heilpraktiker, Treffpunkt: Altes Kontor, Karlstraße 9 in Beuren. Es wird eine Teilnahmegebühr erhoben.

Im Rahmen der Angebote ist stets eine kleine Wanderung in den Wald nötig, um Bärlauch frisch zu ernten. Daher ist gutes Schuhwerk erforderlich.

Zu den jeweiligen Themen sind Anmeldungen erbeten bei der Kurverwaltung Beuren, Telefon (0 70 25) 9 10 50 21, werktags von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr. Für weitere Auskünfte: Gerda Sautter, Wiesensteigle 5, 72660 Beuren, Telefon (0 70 25) 24 97.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region

Keine Nachteile für Großbettlingen

Gemeinderat diskutiert über Nahverkehrsplan

GROSSBETTLINGEN. 286 Seiten umfasst die dritte Fortschreibung des Nahverkehrsplans (NVP) für den Landkreis Esslingen plus umfangreicher Anlagen, die Quintessenz des umfangreichen Werks für Großbettlingen lässt sich knapp…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region