Schwerpunkte

Region

Beuren heizt das Backhaus ein

09.06.2017 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit seinem ersten Brotmarkt feiert der Kurort den Abschluss umfangreicher Straßensanierung

Die Bagger stehen kurz vor dem Abzug, die tiefen Gräben sind unter hellem Pflaster verschwunden. In Beurens Ortsmitte kehrt nach mehrmonatigen Bauarbeiten wieder Ruhe ein. Aus diesem Anlass feuert die Gemeinde im Backhaus den Ofen an: Mit dem ersten Brotmarkt feiert der Kurort am Sonntag, 25. Juni, den Abschluss der Sanierungsarbeiten im Ortskern.

Auch die obere Hauptstraße ist jetzt mit der gleichen Pflasterung gestaltet wie der restliche Ortskern. Nach rund einem Jahr Bauzeit sind die Arbeiten jetzt abgeschlossen. Fotos: zog
Auch die obere Hauptstraße ist jetzt mit der gleichen Pflasterung gestaltet wie der restliche Ortskern. Nach rund einem Jahr Bauzeit sind die Arbeiten jetzt abgeschlossen. Fotos: zog

BEUREN. Anstrengende Monate liegen hinter den Anwohnern der Hauptstraße und der Owener Straße. Im Zuge der aufwendigen Bauarbeiten sanierte die Gemeinde die Ortsdurchfahrt auf einer Länge von rund 260 Metern. „Die gesamte Infrastruktur wurde ausgetauscht, zusätzlich sogenannte Speedpipes für das schnelle Internet verlegt“, berichtet Bürgermeister Daniel Gluiber. Stellenweise reichte der Graben über drei Meter tief und kam dabei den denkmalgeschützten Häuser gefährlich nah. „Es war mitunter kniffelig“, sagt er. 15 der historischen Gebäude mussten neu unterfangen werden. Umso glücklicher ist der Schultes nun, dass die Baustelle ohne größere Zwischenfälle abgeschlossen wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region

Rotarier spenden an die Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim

Für die rund 250 Kunden der Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim gibt es auch in diesem Jahr wieder eine freudige Überraschung: Der Rotary Club Kirchheim/Teck-Nürtingen hat im Club 12 000 Euro Spenden gesammelt und dafür dringend benötigte Waren eingekauft. Diese wurden diese Woche an die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region