Region

Beuren baut eine neue Heimat für 30 Zauneidechsen

04.12.2019 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gemeinderat Beuren befasst sich mit Ausgleichsmaßnahmen für künftige Bauprojekte – Wassergebühren ändern sich

Bis zum tatsächlichen Start der in Beuren geplanten größeren Bauvorhaben – Neubaugebiet Hagnach/Brühl und Wohnmobilstellplatz – ist noch Zeit. Die dafür notwendigen Ausgleichsmaßnahmen müssen aber jetzt schon angegangen werden. Der Gemeinderat legte am Montag zudem neue Wassergebühren für 2020 fest und diskutierte über die Vereinsförderung.

BEUREN. Zu Beginn der jüngsten Sitzung gab Bürgermeister Daniel Gluiber eine Personalie aus der nichtöffentlichen Sitzung bekannt. Da hatte der Gemeinderat eine Elternzeitvertretung für Beurens Kur- und Bäderamtsleiterin Karin Kaplan gewählt. Die Wahl fiel auf Bertram Dorner aus Leutkirch, der in der Vergangenheit bereits als Geschäftsführer der Schwaben-Therme Aulendorf tätig war.

Neue Trockenmauern müssen schon im Frühjahr gebaut werden


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region