Schwerpunkte

Region

Betrunken Unfälle verursacht

21.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am Montagnachmittag wollte eine 56-jährige Ford-Lenkerin auf dem Parkplatz eines Discounters in der Robert-Bosch-Straße ausparken. Dabei streifte sie eine Mercedes B-Klasse. Aufgrund des aufheulenden Motors wurde ein Zeuge auf die Frau aufmerksam. Er öffnete die Fahrertür des Ford und zog den Schlüssel ab, sodass die offensichtlich betrunkene 56-Jährige nicht mehr weiterfahren konnte. Ein Alkoholtest ergab später über 2,2 Promille. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten an dem Fahrzeug frische Kollisionsspuren von zwei weiteren Unfällen fest. Am Abend meldete sich ein Fiat-Lenker bei der Polizei. Sein Auto wurde am Enzenhardtplatz beschädigt. Ein Abgleich der Fahrzeugbeschädigungen ergab, dass die 56-Jährige diesen Unfall verursacht hat. An ihrem Ford waren zudem rote Lackspuren von einem dritten Unfall. Bislang hat sich jedoch noch kein Geschädigter zu diesem Unfall gemeldet. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 entgegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region