Schwerpunkte

Region

Betrunken Auto gefahren

18.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN(lp). Einen betrunkenen Autofahrer musste die Polizei in der Nacht zum Montag auf den Fildern aus dem Verkehr ziehen. Zunächst war gegen 22.30 Uhr von einem Jogger eine hilflose Person zwischen Neuhausen und Denkendorf gemeldet worden. Der Unbekannte lag dort offensichtlich in einem Kornfeld und befand sich nach Auskunft des Zeugen in einem hilflosen Zustand. Der Mann hatte auch einen Hund dabei, der anschließend dem Jogger folgte. Beim Eintreffen der ersten Polizeistreife war der Mann nicht mehr dort, weshalb die Polizei eine Suchaktion einleitete. Während der Suchaktion kam dann einer Streife ein Autofahrer mit einem Kleintransporter auf dem Radweg entgegen. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass es sich bei dem 31-jährigen Denkendorfer um den Gesuchten handelte. Er war zwischenzeitlich kurz zu Hause, fuhr dann aber mit seinem VW wieder los, um nach seinem fehlenden Hund zu suchen. Ein Atemalkoholtest ergab drei Promille, weshalb die Polizisten eine Blutprobe anordneten und den Führerschein des Mannes beschlagnahmten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region