Schwerpunkte

Region

Betrüger unterwegs

10.09.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Vier Apotheken waren das Angriffsziel bislang Unbekannter am Freitagvormittag. Mit gefälschten 200-EuroScheinen wollten die Täter geringwertige Arzneimittel bezahlen. Während bei drei Apotheken die Annahme verweigert wurde, wurde bei einer vierten der falsche Schein angenommen. Über die bislang unbekannten männlichen Täter liegt folgende Beschreibung vor: einer war zwischen 150 und 155 Zentimeter groß, zirka 25 Jahre alt, athletische kräftige Figur, schwarze gegelte Haare, südländisches Aussehen, sprach gebrochen deutsch und trug während der Tat einen schwarzen Strickpulli, eine graue Cargohose mit seitlichen Taschen. Der Täter hatte ein sehr gepflegtes Aussehen. Der zweite Täter war 170 bis 175 Zentimeter groß, zwischen 25 und 30 Jahre alt, zirka 80 Kilogramm schwer, hatte ein rundes Gesicht, kurze dunkelbraune Haare, einen Kinnbart bis zum Haaransatz, braune Augen und trug dunkle Kleidung. Auch dieser hatte südländisches Aussehen. Wer Angaben zu den Personen machen kann wird gebeten, sich bei der Polizei in Esslingen unter Telefon (0711) 39900 zu melden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region