Schwerpunkte

Region

Betreuung an Grundschule nun erheblich teurer

18.11.2005 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frickenhäuser Gemeinderat beschloss für Angebot im Rahmen der verlässlichen Grundschule mehr als doppelt so hohe Gebühren

FRICKENHAUSEN. Auch wenn erhebliche Mengen Wasser den Weg ins Trauzimmer des Rathauses der Gemeinde Frickenhausen gefunden haben, können dort weiter die Ringe getauscht werden. Auch im darunter liegenden Einwohnermeldeamt und dem Amtszimmer von Hauptamtsleiter Gerhard Franke stehe dem Betrieb von Elektrogeräten keine akute Kurzschlussgefahr mehr im Wege, wie bei der jüngsten Gemeinderatssitzung versichert wurde.

Inzwischen haben Ortsbaumeister Erich Beck und die von ihm beauftragten Handwerker die undichte Stelle im Frickenhäuser Rathaus ausfindig gemacht. Eine hinter einer Holzverkleidung im Trauzimmer verlaufende, innen liegende Regenwasserleitung hatte über einen unbekannten Zeitraum vor sich hin geleckt und dabei den Boden zu einer Art Schwamm aufgeweicht. Weil nun Teile des Rathauses, darunter auch das Trauzimmer und die Dachkonstruktion, ohnehin zur Sanierung anstehen, war sich der Ortsbaumeister schnell mit der Verwaltung einig geworden, dass man beim Trauzimmer gleich Nägel mit Köpfen machen und zu einer vorgezogenen Sanierung schreiten sollte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Region